About Rolfing SI

Über Rolfing SI

Es ist eines der wichtigsten Dinge für uns dafür zu sorgen, dass unser Körper gesund und voller Wohlbefinden ist. Wie wir uns in unserem Körper fühlen, beeinflusst nahezu alle Lebensbereiche wie unsere Arbeit, unsere Freizeit und auch den Schlaf. Ein Ungleichgewicht im Körper bremst unseren Tatendrang, beeinflusst unsere Laune und führt zu einer niedrigeren Lebensqualität.

Diesem Ungleichgewicht kann ein Trauma zugrunde liegen aber auch einfach die Auswirkungen unserer täglichen Gewohnheiten wie zum Beispiel eine schlechte Körperhaltung oder Schreibtischarbeit. Viele von uns bemerken diesen latenten Stress im Körper und die damit verbundenen negativen Auswirkungen auf unser Leben gar nicht.

Rolfing SI unterscheidet sich von anderer Körperarbeit in einigen grundlegenden Dingen: Zunächst weil wir mit dem Bindegewebe arbeiten und uns dafür interessieren, wie alles miteinander verbunden ist. Wir sehen den Körper so, also ob er von innen wie eine eine Art Hängebrücke aufgebaut ist. Darin gibt es oft Schwerkraft unterstützende Leitungen. Wenn diese zu kurz oder zu lang sind, ist die Köperhaltung verschoben was belastende Kompensationsmuster nach sich zieht.

Rolfing SI ist durch eine einzigartige Kombination von Berührung und Bewegung darauf ausgerichtet diese Fehlhaltungen zu korrigieren und den Körper wieder ins Lot zu bringen. Der Fokus liegt in der Harmonisierung des Bindegewebes der sogenannten Faszien. Faszien umhüllen den gesamten Körper wie die Haut, Knochen und Nerven. Sie unterstützen Bewegungsabläufe und geben Halt. Wenn sie verklebt, verhärtet und dehydriert sind, können sie chronische Beschwerden hervorrufen.